Geschwind wie der Wind

Mit dem richtigen Reifendruck geht’s deutlich schneller voran. Dabei sind die Bedingungen von Person zu Person verschieden. Dank folgenden Tipps bist du in jedem Terrain mit dem idealen Druck unterwegs.

Entdecke die neusten Tipps auf Facebook, Instagram oder YouTube


Für mehr Ausdauer: Mit dem richtigen isotonischen Getränk führst du deinem Körper dringend benötigte Flüssigkeit und Mineralstoffe zu.


Hier bestellen

Das Terrain macht’s aus

Der optimale Reifendruck hängt stark vom Terrain ab. Auf der Strasse gilt: Je härter, desto schneller. Im Gelände verhält es sich dagegen genau andersrum: Ein weicher Reifen sinkt weniger tief ein und passt sich Unebenheiten besser an – der Widerstand ist geringer. Zudem bietet ein weicher Reifen mehr Grip. Ist er allerdings zu weich, wird der Reifen anfällig für Pannen.

Körpergewicht und Reifenbreite

Weitere wichtige Faktoren für den Reifendruck sind dein persönliches Körpergewicht und die Reifenbreite. Beim Gewicht gilt: Je leichter du bist, desto geringer sollte der Druck im Reifen sein. Und je breiter deine Reifen sind, desto mehr Druck solltest du reinpumpen.

Der ideale Reifendruck

Bei einem Körpergewicht von 60 Kilogramm und einer Reifenbreite von 50 Milimetern gilt als Richtwert für den idealen Reifendruck bei einem Mountainbike im Gelände 2 Bar. Aufgrund deines persönlichen Gewichts sowie der Breite deiner Reifen kann dieser Wert bis zu 0,5 Bar nach oben oder nach unten abweichen. Im Zweifelsfall solltest du eher etwas zu viel als zu wenig Druck in den Reifen haben. Achte zudem immer auf die Angaben des Herstellers auf den Reifen.

Der Fahrradcomputer

Damit du weisst, wie schnell du warst

Du willst es ganz genau wissen? Ob Maximalgeschwindigkeit, Tageskilometer oder Gesamtfahrzeit – mit einem Fahrradcomputer bist du immer bestens informiert. Und hast die nötigen Daten, um die nächste Tour gemäss deinen Anforderungen zu planen.

Hier entdecken

Das Terrain macht’s aus

Der optimale Reifendruck hängt stark vom Terrain ab. Auf der Strasse gilt: Je härter, desto schneller. Im Gelände verhält es sich dagegen genau andersrum: Ein weicher Reifen sinkt weniger tief ein und passt sich Unebenheiten besser an – der Widerstand ist geringer. Zudem bietet ein weicher Reifen mehr Grip. Ist er allerdings zu weich, wird der Reifen anfällig für Pannen.

Körpergewicht und Reifenbreite

Weitere wichtige Faktoren für den Reifendruck sind dein persönliches Körpergewicht und die Reifenbreite. Beim Gewicht gilt: Je leichter du bist, desto geringer sollte der Druck im Reifen sein. Und je breiter deine Reifen sind, desto mehr Druck solltest du reinpumpen.

Der ideale Reifendruck

Bei einem Körpergewicht von 60 Kilogramm und einer Reifenbreite von 50 Milimetern gilt als Richtwert für den idealen Reifendruck bei einem Mountainbike im Gelände 2 Bar. Aufgrund deines persönlichen Gewichts sowie der Breite deiner Reifen kann dieser Wert bis zu 0,5 Bar nach oben oder nach unten abweichen. Im Zweifelsfall solltest du eher etwas zu viel als zu wenig Druck in den Reifen haben. Achte zudem immer auf die Angaben des Herstellers auf den Reifen.

Der Fahrradcomputer

Damit du weisst, wie schnell du warst

Du willst es ganz genau wissen? Ob Maximalgeschwindigkeit, Tageskilometer oder Gesamtfahrzeit – mit einem Fahrradcomputer bist du immer bestens informiert. Und hast die nötigen Daten, um die nächste Tour gemäss deinen Anforderungen zu planen.

Hier entdecken

Für mehr Ausdauer: Mit dem richtigen isotonischen Getränk führst du deinem Körper dringend benötigte Flüssigkeit und Mineralstoffe zu.


Hier bestellen

Cross-Country oder Freeride

Welches Mountainbike soll’s sein?

Mit dem richtigen Bike macht’s mehr Spass. Wir erklären Vor- und Nachteile der verschiedenen Modelle.

Hier informieren

Velotransport leicht gemacht

Mit dem Heckträger in die Ferien

Für alle, die auch in den Ferien mit dem Bike unterwegs sein wollen: der Dolomiti 3B von Elite.

Jetzt entdecken

Der richtige Reifen

Für genügend Grip im Terrain

Wir haben Reifen mit passendem Profil für jede Situation.

Hier entdecken

SportXX auf Social Media

Bleibe auf dem Laufenden und entdecke die SportXX-Welt auf Social Media.

Mit dem Newsletter profitieren

Newsletter abonnieren und CHF 10.– auf den nächsten Online-Einkauf sichern.


Jetzt profitieren

SportXX-Online-Shop

Die ganze Welt des Sports. Die grosse Auswahl an Top-Marken sowie Eigenmarken zu fairen Preisen findest du online oder in einer unserer 54 Filialen.


Zum Online-Shop